Datenschutz

Mai 2020

Wir als Prosim Technologies möchten Sie über unsere Verpflichtung zu einem Höchstmaß an Integrität im Umgang mit persönlichen Daten aller Art informieren, die wir benötigen, um unsere Arbeit hervorragend zu erledigen.

Die Privatsphäre unserer Kunden, Investoren, Mitarbeiter, Mitarbeiter und aller anderen Geschäftspartner ist für uns wertvoll, und um eine sichere Verarbeitung der gesammelten persönlichen Daten zu gewährleisten, haben wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen in die Verarbeitung zu integrieren, um die Anforderungen der Datenschutzbestimmungen zu erfüllen.

Wann immer Prosim Technologies Ihre persönlichen Daten verarbeitet, geschieht dies auf der Grundlage dieser Datenschutzrichtlinie, in der Sie die erforderlichen Informationen über die Datenerhebung, -nutzung, -speicherung, -weitergabe und -auswertung finden. Dort finden Sie auch allgemeine Informationen über Ihre Rechte als Datensubjekt, über die gesetzlichen Grundlagen der Datenverarbeitung und unseren direkten Ansprechpartner im Zweifelsfall oder in anderen Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Datensicherheit.

Diese Richtlinie kann bei Bedarf geändert oder aktualisiert werden, wenn sich unsere allgemeinen Praktiken in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten ändern, auch um unser System auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung zu halten.

Wir als Prosim Technologies bitten Sie, diese Richtlinie zu lesen und möchten Sie wissen lassen, dass es uns am wichtigsten ist, eine sichere und transparente Beziehung mit allen unseren Partnern zu haben. Sie sind in jedem Fall willkommen, uns zu kontaktieren

I. Informationen über den für die Verarbeitung Verantwortlichen

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist gemäß den Zwecken der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und anderen nationalen Datenschutzgesetzen der Mitgliedstaaten sowie anderen Datenschutzvorschriften verantwortlich:

PROSIM Technologies GmbH
Anschrift: Heßtr. 89, 80797 München
Kontakt: +49 (0) 89 5587 8226
E-Mail: hello@prosim.tech
Website: www.prosim.tech

II. Informationen zum Datenschutzbeauftragten

PROSIM Technologies GmbH
Anschrift: Heßtr. 89, 80797 München
Kontakt: +49 (0) 89 5587 8226
E-Mail: hello@prosim.tech
Website: www.prosim.tech

III. Allgemeine Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Verarbeitung personenbezogener Daten

Unter Berücksichtigung des Zwecks der Datenverarbeitung sowie des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen haben wir Maßnahmen ergriffen, um das Beste, dem Risiko angemessene Sicherheitsniveau zu gewährleisten, wobei wir alle gesetzlich vorgesehenen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben.

Im Allgemeinen erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, die notwendig sind, um unsere Dienstleistungen bereitzustellen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern, um mit unseren Kunden und Partnern in Kontakt zu treten und sie über alles zu informieren, was sie wissen, um Anfragen zu beantworten, die sie gestellt haben, um eine funktionierende Website zu haben und um weitere Situationen im Zusammenhang mit unserem Geschäft zu bewältigen.

Darüber hinaus verarbeiten wir nur angemessene, relevante Daten, immer beschränkt auf das, was in Bezug auf den Zweck, für den sie verarbeitet werden, notwendig ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur mit Zustimmung des Benutzers, außer in Fällen, in denen eine vorherige Zustimmung technisch nicht durchführbar oder die direkte Verarbeitung der Daten gesetzlich erlaubt ist.

Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung. Nach Ihrem Widerruf werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich der Speicherung, einstellen. Dies ist nur für eine Verarbeitung relevant, die vollkommen freiwillig ist – es gilt nicht für eine Verarbeitung, die in irgendeiner Weise notwendig oder obligatorisch ist.

2. Gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die rechtliche Grundlage für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten ist in Art. 6, Abs. 1 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) der Europäischen Union und muss mindestens eine der folgenden Situationen umfassen:

    1. ausdrückliche, klare und freiwillige Zustimmung der betroffenen Person, die die Datenverarbeitung für einen oder mehrere spezifische Zwecke erlaubt;
    2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für die Durchführung von Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags erforderlich;
    3. die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;
    4. die Verarbeitung ist erforderlich, um die lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
    5. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung der dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragenen öffentlichen Gewalt ausgeführt wird;
    6. die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um die berechtigten Interessen von PROSIM Technologies oder eines Dritten zu schützen, um unser Geschäft zu verwalten, zu betreiben oder zu fördern, und dass das berechtigte Interesse nicht durch Ihre Interessen, Grundrechte oder Grundfreiheiten überwiegen darf;

3. Dauer der Datenspeicherung und Entfernung

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden nicht länger gespeichert, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist. Danach werden die Personendaten gelöscht oder eingeschränkt. Diese Situation kann auch nach Ablauf der festgelegten Aufbewahrungsfrist eintreten, es sei denn, es besteht die Notwendigkeit, die Speicherung der Daten zum Zweck des Abschlusses oder der Erfüllung des jeweiligen Vertrages zu verlängern.

Eine zusätzliche Speicherung kann erforderlich sein, wenn sie vom europäischen oder nationalen Gesetzgeber im Rahmen der EU-Verordnungen, des EU-Rechts oder anderer einschlägiger Vorschriften, denen der für die Datenverarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

IV. Rechte des Betroffenen

Unabhängig davon, ob Ihre persönlichen Daten von PROSIM Technologies verarbeitet werden, sind Sie in der Folge eine betroffene Person im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR). Die Verordnung garantiert Ihnen Mindestrechte gemäß Kapitel 3 und dessen Artikel des GDPR.
Sie können bei der verantwortlichen Stelle für die Datenverarbeitung alle Informationen über die nachstehenden Rechte anfordern:

    1. den Zweck und die Kategorien der Datenverarbeitung;
    2. die Offenlegung Ihrer Daten;
    3. die Dauer der Datenspeicherung;
    4. das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder das Recht, gegen eine solche Verarbeitung Widerspruch einzulegen;
    5. das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen;
    6. das Recht, über alle möglichen Informationen über die Herkunft der Daten informiert zu werden, wenn die Daten nicht direkt von Ihnen erhoben werden;
    7. das Recht auf Übertragbarkeit der Daten;
    8. das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht;
    9. das Recht, über die Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation informiert zu werden, sowie das Recht auf

V. Bei der Nutzung unserer Website erhobene personenbezogene Daten
Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken nutzen, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen an uns übermitteln, erfassen wir nur die persönlichen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie sich unsere Website ansehen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die wir aus technischen Gründen benötigen, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

    1. IP-Adresse
    2. Datum und Uhrzeit der Anfrage
    3. Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT)
    4. Inhalt der Anfrage (spezifische Seite)
    5. Zugriffsstatus/http-Statuscode
    6. jeweils übertragenes Datenvolumen
    7. Website, die die Anfrage sendet
    8. Name und Version des Browsers
    9. Betriebssystem und seine Schnittstelle
    10. Sprache und Version der Browser-Software
    11. grundlegende Informationen darüber, ob der Zugang erfolgreich war
    12. im Falle des Zugriffs über eine Suchmaschine der/die verwendete(n) Suchbegriff(e)

Eine Analyse der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

VI. Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den oben genannten Daten werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Sie unsere Website nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte in Verbindung mit dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und die dem Körper (in diesem Fall uns), der das Cookie speichert, bestimmte Informationen liefern. Cookies können keine Programme ausführen oder einen Virus auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Unsere Website verwendet die folgenden Arten von Cookies:

  1. Transiente Cookies: Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Dazu gehören unter anderem Session-Cookies. Sie speichern eine Sitzungs-ID, mit der mehrere Abfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zugeordnet werden können. Dadurch kann Ihr Computer erkannt werden, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich abmelden oder Ihren Browser schließen.
  2. Persistente Cookies: Persistente Cookies werden nach einem bestimmten Zeitraum, der je nach Cookie unterschiedlich lang sein kann, automatisch gelöscht. Sie können die Cookies jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend Ihren Präferenzen konfigurieren und z.B. die Annahme von Cookies Dritter oder aller Cookies verweigern. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. f GDPR ist es, eine einfache und effiziente Nutzererfahrung zu ermöglichen.

Sie als Nutzer haben auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können die Übermittlung von Cookies deaktivieren oder einschränken, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Internet-Browser ändern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisch geschehen. Wenn Cookies für unsere Website deaktiviert sind, kann es sein, dass nicht alle Funktionen der Website in vollem Umfang genutzt werden können.

VII. Kontakt per E-Mail

Sie können uns über die auf unserer Website ( hello@prosim.tech ) angegebene E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden die für diese Transaktion verwendeten persönlichen Daten von uns gespeichert und ausschließlich für diesen Zweck verwendet.

Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung kann in diesem Fall die Einwilligung der betroffenen Person (Art.6 Abs. 1 lit. a GDPR), ein berechtigtes Interesse des Inhabers der Datensammlung (Art.6 Abs. 1 lit. f GDPR) oder die Erfüllung eines Vertrages (Art.6 Abs. 1 lit. b GDPR) sein.

VIII. Kontakt über unsere Website

Sie können uns über unsere Website über unser Eingabesystem kontaktieren. Alle zu diesem Zweck verwendeten persönlichen Daten werden von uns gespeichert:
Name der Kontaktperson
E-Mail-Adresse
IP-Adresse des anrufenden Geräts
Datum und Uhrzeit des Kontakts
Kommentar
Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung kann in diesem Fall die Einwilligung der betroffenen Person (Art.6 Abs. 1 lit. a GDPR), ein berechtigtes Interesse des Inhabers der Datensammlung (Art.6 Abs. 1 lit. f GDPR) oder die Erfüllung eines Vertrages (Art.6 Abs. 1 lit. b GDPR) sein.

In allen vorgenannten Fällen werden die Daten gelöscht, sobald sie zur Erreichung der Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, einschließlich derer, die auf unserer Website oder per E-Mail mitgeteilt wurden.

Zudem hat der Nutzer die Möglichkeit, die Einwilligung in die Verarbeitung seiner persönlichen Daten jederzeit zu widerrufen. Wenn sich der Benutzer per E-Mail an uns wendet, kann er der Speicherung seiner persönlichen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall wird das Gespräch nicht fortgesetzt.

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an uns: hello@prosim.tech.

IX. Unser Internetauftritt

Wir machen Firmenpräsenz auf:

1. LinkedIn
Unsere LinkedIn-Seite lautet: linkedin.com/company/prosim-tech.
Für weitere Informationen über LinkedIn und seine Datenschutzrichtlinien: LinkedIn, Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland; https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv.

2. YouTube
PROSIM Media

Wir haben YouTube-Videos in unsere Website integriert, die auf http://youtube.com/ gespeichert sind und direkt auf unserer Website abgespielt werden können. Sie sind alle im „erweiterten Datenschutzmodus“ integriert, d.h. es werden keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übermittelt, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Wenn Sie die Videos abspielen, werden die Daten im Zusammenhang mit dieser Aktion gespeichert, aber wir haben keinen Einfluss auf den Datentransfer.

Durch den Besuch unserer Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben, und die mit dieser Transaktion verbundenen Daten werden gespeichert. Dies ist unabhängig davon, ob YouTube ein Benutzerkonto zur Verfügung stellt, in dem Sie angemeldet sind, oder ob es kein Benutzerkonto gibt. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft.

Wenn Sie nicht möchten, dass sie mit Ihrem Profil bei YouTube verknüpft werden, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Schaltfläche ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und verwendet sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Der Zweck einer solchen Analyse (auch für nicht eingeloggte Nutzer) umfasst unter anderem die Bereitstellung bedarfsgerechter Werbung und die Information anderer Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website. Sie sind berechtigt, gegen die Erstellung dieser Benutzerprofile Einspruch zu erheben; um dieses Recht geltend zu machen, müssen Sie Ihren Einspruch an YouTube richten.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort finden Sie auch weitere Informationen über Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

X. Website-Hosting

Die Website wird auf Servern eines von uns beauftragten Dienstleisters gehostet:
1&1 IONOS Inc., Ernst-Frey-Straße 9, 76135 Karlsruh, Deutschland. E-Mail: info@ionos.com.
Der Server erhebt und speichert automatisch die von Ihrem Browser verarbeiteten und übermittelten Informationen, wenn Sie unsere Website besuchen, wie z.B:
IP-Adresse und Benutzergerät;
Referrer-URL;
Betriebssystem;
Hostname;
Uhrzeit und Daten der Serveranfrage;
Browsertyp und -version;

Für weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien von 1&1 IONOS Inc.: https://www.ionos.com/terms-gtc/terms-privacy/.

Die Daten werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR, da der Betreiber der Website ein berechtigtes Interesse an der Bereitstellung eines technisch sicheren Systems hat.

XI. Webkonferenzen über Microsoft-Teams

Wir setzen Microsoft Teams für Webkonferenzen ein, wenn es notwendig ist. Der Microsoft EU-Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter  One Microsoft Place, South County Business Park Leopardstown, Dublin 18, D18 P521, Irland, Telefon: +353 (0) 1 295-3826.

Bei dem Tool handelt es sich um eine einheitliche Kommunikations- und Kollaborationsplattform, die beständigen Arbeitsplatz-Chat, Videokonferenzen, Dateispeicherung (einschließlich Zusammenarbeit bei Dateien) und Anwendungsintegration kombiniert. Der Dienst lässt sich in die Office 365-Abonnementbüro-Produktivitätssuite integrieren und bietet Erweiterungen, die in Nicht-Microsoft-Produkte integriert werden können.

Durch die Verwendung von Microsoft-Teams verarbeitet die Plattform die persönlichen Daten und garantiert ein hohes Schutzsystem, bietet eine Vielzahl von Datenschutz- und Sicherheitskontrollen, schützt die Identität und die Kontoinformationen und verteidigt die verarbeiteten persönlichen Daten gegen Cybersicherheitsbedrohungen.
Für weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Microsoft Teams und wie Sie Kontakt aufnehmen können:

https://www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog/2020/04/06/microsofts-commitment-privacy-security-microsoft-teams/.

Der Datenschutzbeauftragte von Microsoft:

https://docs.microsoft.com/en-us/microsoft-365/compliance/gdpr-data-protection-officer?view=o365-worldwide.

XII. Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet sog. Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird jedoch zuvor Ihre IP-Adresse innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderer Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für die Websitebetreiber zu erbringen.

Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten in Verbindung gebracht.

Sie können die Einbindung von Google Analytics verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Er platziert ein Opt-Out-Cookie, das die zukünftige Speicherung Ihrer Daten beim Besuch der Website verhindert. Klicken Sie hier, um von der Analyse durch Google Analytics ausgeschlossen zu werden.

Sie können der Analyse durch Google Analytics jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Anfrage senden. Wir setzen dann ein Opt-out-Cookie, das die zukünftige Speicherung Ihrer Daten beim Besuch der Website verhindert.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymieren“. Dies bewirkt die Weiterverarbeitung von IP-Adressen in gekürzter Form; eine persönliche Identifizierung ist damit ausgeschlossen. Sofern die über Sie erhobenen Daten zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können, ist dies ab sofort ausgeschlossen, die personenbezogenen Daten werden daher umgehend gelöscht.

Wir setzen Google Analytics ein, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Mit den gewonnenen Statistiken können wir unsere Website verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, unterworfen. Die rechtliche Grundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Punkt f der Kunst. 6(1) GDPR.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html.

Überblick über den Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, und die Datenschutzbestimmungen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

XIII. Benutzung von Hotjar

Wir verwenden Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Benutzer besser zu verstehen und um diesen Service und diese Erfahrung zu optimieren. Hotjar ist ein technologischer Dienst, der uns hilft, die Erfahrungen unserer Benutzer besser zu verstehen (z.B. wie viel Zeit sie auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was Benutzer tun und was nicht, usw.) und der es uns ermöglicht, unseren Dienst mit Benutzer-Feedback aufzubauen und zu pflegen.

Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Benutzer und ihre Geräte zu sammeln. Dazu gehören die IP-Adresse eines Geräts (die während Ihrer Sitzung verarbeitet und in anonymisierter Form gespeichert werden), die Bildschirmgröße des Geräts, der Gerätetyp (eindeutige Geräteerkennungen), Browserinformationen, der geografische Standort (nur Land) und die bevorzugte Sprache, in der unsere Website angezeigt wird. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Namen in einem pseudonymisierten Benutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich untersagt, die in unserem Auftrag gesammelten Daten zu verkaufen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Abschnitt ‚über Hotjar‘ des Hotjar-Supports oder über den Hotjar-Support zum Datenschutz: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.